News

Sommer 2019

Der Sommer ist endlich da, und mit ihm die vielen vielen Auftritte unserer Partyband. Temperaturen jenseits der 30 Grad und eine Menge Events von Stadtfest, Firmenjubiläen und Feuerwehr-Ball rufen uns auf den Plan und verlagen auch nach neuen Songs! In dieser Saison ist wohl noch immer „Cordula Grün“ gefragt, natürlich, haben wir , machen wir! Dann ältere Achtziger Jahre Klassiker „Touch by Touch“ von Joy muss her! Dazu noch zwei aktuelle Sachen von heute „Nicht verdient“ von Reim / Michelle, „Regenbogenfarben“ der allseits beliebten Kerstin Ott, sowie last but not least noch ein Schmankerl aus den gutern alten 90zigern: Roland Kaisers „Extreme“!

Coutry Lieder im ländlichen Raum Sachsens
Coutry Road Party on!
Weiterlesen

Der Gutenberg Editor

Mitte Dezember erschien WordPress 5 mit dem Gutenberg Editor. Interessant und erfreulich, dass der deutsche Erfinder des Buchdruckes der Namensgeber ist.

Der Editor stellt eine Vielzahl von Blöcken für die unterschiedlichsten Funktionen zur Verfügung. Dadurch wird das Erzeugen von Spalten, Einbinden von YouTube Videos, Bildern, Galerien usw. ein Kinderspiel. Es werden viele Plugins überflüssig. Das wirkt sich positiv auf die Performance und Übersichtlichkeit der Seite aus.

Testen wir mal ein bisschen:

Mit einem Klick wurde ein zweispaltiges Layout entworfen.

Hier befindet sich die zweite Spalte

Auch das Einbetten eines Youtube Videos geht ganz unkompliziert!

„Das ist beispielsweise ein Zitat“

Fazit: Natürlich kostet so eine Umstellung Zeit und manchmal auch etwas Nerven. Aber man kann sich eh nicht dem Fortschritt entziehen und sollte offen an die Sache herangehen.

Schon wieder Weihnachten… nanu?

Und wieder ist ein Jahr fast Geschichte, Weihnachten und der Jahreswechsel stehen ins Haus!War es ein gutes Jahr und haben wir viele Chancen genutzt, oder auch Erfahrungen gesammelt?Beginnend mit dem Fasching war es schon ein toller Start in Bannewitz, ich glaube kaum eine Band hat dort jemals „Am Fenster“ von City live gespielt, Danke an Geigen Genie Harry Kraut für diese sehr oppulente 8 Minuten Fassung!Natürlich sind wir keine Ost,- oder Rockband, aber den Leuten ist doch wichtig ab und an mal zwischen Partysongs und Humptata einen richtigen Klassiker zu hören, man sollte das Publikum nie unterschätzen und immer nur den massentauglichen Einheitseintopf anbieten.Dies machen alle und fahren sicher recht gut damit, aber die Musik ist nicht nur Schlager, sondern eben auch mal City oder Karat Ostrock.

Jetzt kommen allerdings erstmal paar schöne Betriebsfeiern auf uns zu, los gehts am Samstag 15.12. in Dresden, also fast Heimspiel…

Weihnachtsmusik nun na drücken sich die Musiker gerne, so auch wir haben 3-4 Stücke in der Hinterhand ansonsten reicht auch die Konserve zur allgemeinen Befriedung des Weihnachtsfetischisten, alles klingelt und bimmelt ja noch bis Ende des Jahres.

Dennoch hier für alle ein paar Gedichtzeilen zum Advent:

Weihnachtsgrüße von Sieglinde Weidle

Weihnachtlich solls klingen,
Kinder sollen singen
Glocken laut erschallen
Grüße von uns allen.

Dem Nikolaus und seinem Freund,
dem Weihnachtsmann, mit großem Bart,
dem Rentier Rudolph, auch wenn`s träumt
und jedem Engel, noch so zart.

Allen, die grad Leid erfahren,
die, die mit der Liebe sparen.
Jenen, die ein großes Herz
und auch denen, die`s grad schmerzt.

Den ganz Kleinen, und den Senioren
alle sind heut auserkoren.
Jeder kriegt nen Weihnachtsgruß,
es kommt von Herzen, ist kein Muß.

An die Jugend möchte ich denken,
und ihr Weihnachtsgrüße schenken.
Einfach jeder, der sich freut,
kriegt schöne Grüße von uns heut.

Wir wünschen allen eine schöne Adventszeit!

Silvester wird natürlich auch nicht vergessen zu englisch „yearsendevent“ fahren wir wieder gemeinsam nach Leipzig um den Jahrewechsel dort gebührend musikalisch einzuläuten. Es kommen sogar Fan- Truppen aus Heilbronn in Baden-Württemberg angereist!

Es ist wieder Lederhosenzeit…Oktoberfeste

Es ist wieder so weit, und sie passt noch, die Lederhose aus dem letzten Jahr! Dieses Jahr sind wir wieder in Bernau bei Berlin, sowie in Herzberg, Neubrandenburg; Oederan und Thalheim, neu ist auch das Strandbad Wukensee nahe der Hauptstadt. Musikalisch geht es mit „Ein Prosit der Gemütlichkeit“ in die Vollen, ein bayrisches Volkslied? Nein, ein Sachse hat es komponiert, und zwar Bernhard Dietrich aus Chemnitz.

in Lederhosen zum Oktoberfest
Oktoberfest mit Moonlight

„Ohne de Sachsen läuft äben nischte…“ 😉

1, 2  Gesuffa Du lieber Herr Gesangsverein! Es muss wohl Ende des 19. Jahrhunderts gewesen sein, dass Bernhard Dietrich diese Zeilen für seine Saufbrüder verfasste. Viel ist nicht aus seinem Leben bekannt. Er war von 1860 bis 1896 Mitglied des Jakobs-Kirchenchores in Chemnitz, sang bei einem nach ihm benannten Doppelquartett und betätigte sich, wie aus dem Chemnitzer Stadtarchiv hervorgeht, neben seiner Arbeit als Prokurist als Komponist. Seine Hymne auf die Gemütlichkeit fand bei den Männerchören Gefallen und wurde in alle Richtungen getragen, so auch nach München auf das Oktoberfest. Dort wurde es mit einem Schlachtruf „Oans, zwoa, gsuffa!“ von den Bayern ergänzt. Die Idee dazu dürfte aus dem nicht minder berühmten Lied „In München steht ein Hofbräuhaus“ stammen, das von Wilhelm „Wiga“ Gabriel (Musik) und Klaus Siegfried Richter (Text) verfasst wurde. Heute werden mit jedem Prosit, das vom jeweiligen Kapellmeister mit einem „Die Krüge hoch, die Krüge hoch!“ eingeleitet wird, die Bierzelt-Besucher zum Griff zum Maßkrug ermuntert. Und diese kommen der Aufforderung gerne nach. Bis 3000 € sollen dabei in die Kasse des Wiesn-Wirts gespült werden, geht das Gerücht. Was die Wiesn-Wirte allerdings heftigst dementieren.

„Es ist wieder Lederhosenzeit…Oktoberfeste“ weiterlesen

Rückblick und Sommerurlaub

Es gab in den letzten Wochen sehr schöne Auftritte, z.B. in der recht ansehnlichen Stadt Flechtingen in Sachsen Anhalt.Dort wurde von der Fa. „Konsum“ ein Sommerfest vom Feinsten zelebriert und wir waren natürlich dabei, als musikalischer Leckerbissen!Dann ging es am Samstag drauf nach Leipzig zu einem Wohngebietsfest in Markkleeberg.Auch da waren wieder unsere Showqualitäten gefragt.Mit Singsang, Show und Trallallalla… meisterten wir auch diese Herausforderung!

Auf der Wiese gras geraucht ;-)
Auf der Wiese

Am 09.06.2018 ging es zum Fa. Grunze nach Dresden, dort wurde ein großes Jubiläum gefeiert, es war sehr sehr heiss drinnen wie draußen!

„Rückblick und Sommerurlaub“ weiterlesen

Pfingswochenende bei den Moonies

Nach einem kleinen Abstecher am Freitag mit unseren Freunden von Depeche Road, wo wir wiedermal gerne im brandenburgischen Lande weilen und dort konzertant in Erscheinung treten, geht es am Samstag nach Bretnig zurück.In Bretnig wird ein Hochzeitsabend musikalisch von uns gestaltet.Es ist eine bunte Mischung, ja ein Bukett aus Melodien und Rhythmen! 🙂 Eine Hochzeit ist immer ein recht spezieller Fall, es sollte ja für jedes Alter etwas im Paket stecken: Walzer von Johann Strauß (Möglichst auch der Eröffnungstanz des jungen Brautpaares, früher oberste Bürgerpflicht, heutzutage…naja keiner möchte das „Steiftier geben…“),     dann natürlich Oldies und Rockmusik für die geneigte tanzwütige Mannschaft der immer Berufsjugendlichen, ja ich gehöre leider manchmal  auch dazu!!Ha ha ha…

Smoking und Ballkleid
Standart Tanz

„Pfingswochenende bei den Moonies“ weiterlesen

Ball der Blutspender Ballhaus Watzke Dresden 2018

Am Freitag dem 27.04.18 ist es soweit wir spielen für die fleißigsten Blutspender Sachsens! Viele von Ihnen haben über 50 mal, manche sogar schon 75 mal Ihr Blut gespendet.Man kann diesen Menschen nicht genug Respekt zollen, Blutkonserven retten Leben und jeder der kann sollte spenden. Niemand kann wissen ob er mal selbst einmal Blutkonserven in Anspruch nehmen muss… Bei dem Ball waren schon mehrmals renomierte Bands am Start zum Beispiel die Avion Showband oder die Flashdance Partyband aus Pulsnitz, alles Partnerbands unseres Managements aus Großröhrsdorf! Wir als die „Youngsters“ des Unternehmens, sind nun auch endlich mal an der Reihe.Ich denke unsere Smokings, die schon zu vielen gehobenen Anlässen und Bällen Verwendung fanden, werden in diesem Ballsaal sehr dekorativ wirken.

 Smokings
Lady in red und die Smokings

„Ball der Blutspender Ballhaus Watzke Dresden 2018“ weiterlesen

Geburtstag feiern mit Moonlight

Was Wann Wer Wie und Wo… Geburtstag  die Planung

Ungefähr sechs Wochen vor dem geplanten Partytermin freuen wir uns auf die große Party in Cunnersdorf bei Kamenz.Die Feier wird nicht im eigenen Zuhause stattfinden, sondern im „Fissels Gasthof“ .Bei einer Geburtstag Party ist man als Gastgeber meistens viel beschäftigt. Deswegen sollte zum Musiker bzw. Band ein Fotograf organisiert werden, um das Ereignis auf Fotos zu verewigen.Musikalisch kommt bei einem 40er Geburtstag einiges zusammen: tanzbare Oldies von den Rolling Stones bis CCR oder sogar auch etwas guten alten Rock `n Roll!Desweiteren ist Sachsen ja quasi die Heimat des Deutschen Schlagers.Mit ihren Stars wie Helene Fischer, Roland Kaiser oder Andrea Berg.Viele Gäste möchten auch die guten alten Achtziger nicht missen.Da gab es NDW; Italo Dance oder Modern Talking zum Beispiel.

Geburtstag Partystimmung

„Geburtstag feiern mit Moonlight“ weiterlesen